Maßgeschneiderte Stiefel-Zuarbeit

Bereits im zurückliegenden Jahr waren die Hochtrommlerinnen des bekannten und beliebten Fanfarenzuges Strausberg auf der Suche nach neuen Stiefeln, weil die alten bereits wahrlich „in die Jahre“ gekommen waren.

Letztlich wurden die Musikerinnen fündig beim „ChrimarMusic“ aus Ennepetal, der den Strausbergerinnen anbot, die Stiefel nach dem alten Muster anzufertigen.

Das Problem war wie so oft: Wie sollen die neuen, dringend benötigten Stiefel nun aber finanziert werden.

Ein Projektförderungsantrag bei der Stadt Strausberg machte es jetzt möglich. Mit 3000 Euro wurde das Stiefelprojekt des Fanfarenzuges jüngst bezuschusst.
Nun strahlen nicht nur die Gesichter der Fanfarenzug-Mädels, sondern es glänzen auch wieder die Stiefel an den Beinen der Trägerinnen.

Übrigens für jede Fanfarenzug-Hochtrommlerin wurden die Stiefel maßgeschneidert.

Fanfarenzug Strausberg Hochtrommlerinnen Stiefel

Quelle: Strausberg (Märkischer Sonntag)

Falls Sie darian interessiert sind, uns zu unterstützen, dann schauen Sie sich bitte auf dieser Seite um. Vielen Dank!